Andrea Sawala
Von-der-Kuhlen-Str. 44
58642 Iserlohn

02374 - 9242768


Wenn Sie mich per E-Mail kontaktieren möchten, klicken Sie bitte hier:


info@psychotherapie-sawala.de


Formen der Angstörung

Bei der generalisierten Angststörung steht die anhaltende Ängstlichkeit um alltägliche Angelegenheiten im Vordergrund, wie z.B das ständige Sorgen um die Gesundheit, um das zu spät kommende Kind, um anstehende Urlaubsreisen ins Ausland etc.

Die Sorgen beziehen sich wie bei gesunden Menschen auf die Zukunft. Es tritt allerdings viel häufiger auf und hält länger an.

 

Die Panikstörung ist durch das wiederholte Auftreten von Panikattacken charakterisiert.

Sie treten völlig unerwartet auf und werden durch ein intensives Angstgefühl und zahlreichen körperlichen Symptomen begleitet. Diese Symptome wie z.B zittern, Schmerzen und Druck in der Brust, starkes Herzklopfen, Atemnot und Schwindelgefühl führen oft zu der Befürchtung ernsthaft erkrankt zu sein.

 

Die Symptome der Agoraphobie sind zum einen die große Furcht vor Situationen wie Menschenmengen, öffentlichen Plätzen oder Reisen und zum anderen deren Meidungsverhalten. Hierzu zählen typische Aktivitäten wie z.B das Stehen in einer Warteschlange, im Zug oder Bus, ins Kino gehen, alleine das Haus verlasen oder über eine Brücke gehen.

 

Die Symptome der sozialen Phobie sind die Angst vor und die Vermeidung von Situationen in der Öffentlichkeit wie z.B das Essen in Gesellschaft, die Teilnahme einer Konferenz oder der Besuch einer Party. Die betroffene Person befürchtet durch ungeschicktes oder peinliches Verhalten in Anwesenheit anderer Menschen Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, sich zu blamieren und negativ bewertet zu werden.

 

Bei der spezifischen Phobie leidet die Person an einer Angst, welche objekt- oder situationsgebunden ist. Häufig bezieht sich die Angst auf Tiere ( Spinnen, Schlangen, Insekten), Naturelemente (Gewitter, Wasser), räumliche Situationen (Höhe, geschlossene, enge Räume, Aufzüge) oder medizinische Interventionen (Spritzen, Zahnarztbesuche).



Für Einzelheiten bezüglich meiner Therapie von Angst- und Panikstörungen klicken Sie bitte hier.